Schildkröte: die Erste
Neues Zuhause

Nickys Mamma Susanne bekommt in ein paar Wochen wieder Junge. Meine Freundin braucht deshalb das Terrarium wieder, das ich von ihr für Nicky bekommen hatte. Also fuhr ich heute früh mit meinem Opa nach Biesdorf in ein großes Zoogeschäft, wo wir uns nach einem neuen Terrrium umsahen. Die richtigen Terrarien waren sehr teuer... das billigste für etwa 70 Euro. Also entschieden wir und für ein 80x35x40cm großes Aquarium für etwa 35 Euro. Es ist fast doppelt so groß wie das alte Terrarium und bietet jetzt auch Platz für die neue Wasserschale. Auf seine geliebte Heizplatte muss Nicky nun aber nicht verzichten, dafür haben wir ebenfalls eine neue gekauft. Da mein Abstelltisch zu klein für das neue Terrarium ist, steht es jetzt provisorisch erstmal auf zwei zusammengeschobenen Stühlen neben dem Bett. Wir werden uns wahrscheinlich auf Ebay nach einem kleinen Abstellschränkchen umsehen, um die 'Optik' zu verbessern.
Nicky hat sich noch nicht so ganz eingewöhnt, aber das wird sich hoffentlich bald ändern, da ich jetzt auch Steine und Stöcke für ihn reinlegen kann.

Altes Terrarium:



Neues Terrarium:


30.6.07 13:40


Wow... also bei dem tollen Layout (riiiiiieeeeesen Knutscher an Silion, sieht richtig geil aus :O  muss ich ja doch gleich mal was reinschreiben.

Also... das arme Nicky musste heute sehr lang auf sein Fressi warten... hatte nichts mher da und musste gleich wieder los... blieb nur Zeit für ein kurzes Bad in der orangenen Schüssel...
Wollte noch einen Freund im Krankenhaus besuchen und gleich danach zu Training... beim 15 Minuten auf die Straßenbahn warten bin ich aber noch schnell zu Edeka reingehüpft und hab ein paar Kolrabi- und Blumenkohlblätter mitgenommen. (kostet nix, die Verkäufer meinen selbst: Lieber fürs Tier mitnehmen als wegschmeißen )
Jetzt bin ich gerade völlig geschafft vom Training nach Hause gekommen und hab ihn erstmal geweckt und versorgt... jetzt frisst er genüsslich seine Kolrabiblätter. (liegt schon fast drin *g*)
14.6.07 21:59


Seit vielen vielen Jahren wollte ich eine Schildkröte haben, doch meine Eltern waren gegen jegliche Art von Haustieren.

Eine gute Freundin von mir, die ich durch meinen Schulwechsel dieses Jahr kennengelernt habe, hat schon sehr lange Schildkröten. Vor ein paar Wochen rief sie mich an und fragte, ob ich mich nicht um eine davon kümmern wollen würde, weil ihr mittlerweise 5 Jahre alter Nachwuchs anfing Probleme miteinander zu haben.

Tja, nach viel Betteln und auf Knien Rutschen hab ich seit dem 2. Juni 2007 nun meinen Nicky. ^^

Die erste Anschaffung war nicht ganz billig:
Die Mutter meiner Freundin wollte 70 Euro für die Schildkröte haben (am Zoolanden wären es wohl eher 150 geworden). Die Neonleuchte mit Fassung auch ca. 50 Euro. Das Terrarium und die Heizplatte hab ich vorerst geliehen, ich muss mir jedoch bald ein eigenes (und besser auch größeres kaufen.)

Auf Wunsch einer einzelnen Person *g* hab ich nun diesen Blog über meine Kröte angelegt. Also wünsch ich viel Spaß hier.




Aktueller Statusbericht: Das Nicky hat sich gerade den Bauch mit Gurken vollgeschlagen (schmeckt wohl doch besser als mein Zeh xD ) und döst nun auf seiner Heizplatte rum.
13.6.07 19:35


Gratis bloggen bei
myblog.de